zoo-bozem - Diamanttauben
 

Home
Aktuelles
Die Zucht zuhause
Zuchtanlage auf dem Gickelstanz
=> Kölner Tümmler
=> Fränkische Trommeltauben
=> Chinesische Zwergwachteln
=> Japanische Legewachteln
=> Bielefelder Zwerg-Kennhühner
=> Seramas
=> Puten
=> Baumwachteln
=> Diamanttauben
Kontakt
Gästebuch
Impressum, Copyright usw.
Bilder Galerie

"


Diamanttaube
 

Die Diamanttaube (Wildtaube) ist eine kleine Zierliche Taube, und ist in Australien Heimisch, dort kommt sie fast auf dem ganzen Kontinent vor. Besonders haben sie sich an das Leben in Trockengebieten angepasst. Allerdings dürfen die Wasserstellen nicht zu weit voneinander entfernt sein.

Diese Wildtaube spielt in der Haltung von Wildtauben eine sehr große Rolle und zählt zu einer der am meist gesuchtesten Wildtauben.

Sie werden meistens bis zu 19,5 cm lang und wiegen ca. 45 Gramm. Das Weibchen weißt am Hinter hals und am Mantel mehr Braun auf. Zudem gurrt das Tauben Männchen wie jeder Täuber.


Die Haltung:

Die Haltung findet ausschließlich in einer Volliere statt, wenn diese mit Ast grün und sonstigem behangen ist fühlen sich dort die Tauben richtig wohl. Als Futter nimmt man Turtel Taubenfutter. Da die Tauben gerne schnicken bietet sich dafür eine Futterampel an. Um für Nachzuchten zu sorgen nimmt man ein Nistkorb, diese gibt es aus Weide und anderen Materialien. Wenn man diese etwas weiter oben in der Volliere anbringt und noch mit etwas Ast grün „tarnt“ werden diese auch gerne angenommen.



 Version: 08.04.2012
Mit freundlichen Grüßen

Philipp Bozem
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Alle Rechte vorbehalten. Die Bild- und Textrechte dieser Webseite sind Eigentum von Philipp Bozem (auch wenn auf dem Bild oder dem Text selbst kein Copyright gekennzeichnet ist). Jede Verwendung der Bilder oder Texte dieser Webseite bedarf der ausdrücklichen Genehmigung (Schriftlich mit Unterschrift) von Philipp Bozem.